Die Betreuungszeiten

Frühdienst (nach Bedarf)

Bringzeit

von

von

07:30 Uhr

07:45 Uhr

bis

bis

07:45 Uhr

08:45 Uhr

Abholzeit von 15:00 Uhr bis 15:45 Uhr

Vier Wochen im Jahr bleibt die Kleinkindgruppe geschlossen.

 

Drei Wochen davon liegen in den Bremer Sommerferien (i.d.R. die letzten drei vollen Wochen der Ferien), eine Woche zwischen Weihnachten und Neujahr.

 

 

Ein Tag bei den Glückskindern...

        Ab 07:30 Uhr

Frühdienst (nach Bedarf)

07:45 - 08:45 Uhr

Bringphase, Freispiel

08:45 - 09:00 Uhr Morgenkreis (Begrüßung, Aktivitäten und Gesang im Kreis)
09:00 - 09:45 Uhr gemeinsames Frühstücken, wickeln, Zähne putzen
09:45 - 11:15 Uhr

Tagesgestaltung: „Draußen Aktionen“ (möglichst täglich),

Projektarbeit, Kreatives; Bewegung etc.

        Ab 11:15 Uhr Rückkehr zur Kita, dann wickeln
       Ca. 11:30 Uhr  gemeinsames Mittagessen
12:00 - 14:00 Uhr

Mittagsschlaf

14:00 - 14:45 Uhr wickeln, anziehen & Freispiel
       Ca. 14:45 Uhr Mittagssnack mit Abschiedsritual und anschließendem Freispiel
15:00 - 15:45 Uhr Abholphase

 

 

Unser Frühstück wird vom Team täglich zubereitet und sieht an verschiedenen Tagen ein abwechslungsreiches Angebot vor. So gibt es neben Brot und Brötchen auch mal Müsli zum Frühstück. Das kindgerechte Mittagessen wird von einem Essenslieferanten täglich frisch zubereitet. Bei allen Mahlzeiten legen wir Wert darauf, größtenteils BIO-Produkte zu verwenden.


Feste Termine der Glückskinder:

  • 1. Mittwoch im Monat -> Treffen mit den Senioren der Bremer Heimstiftung
  • an einem Mittwoch im Monat -> Kochtag
  • jeden Dienstag wird in der Regel der Markt besucht, um zusammen ein paar Snacks einzukaufen
  • Alle 14 Tage freitags (außer in den Schulferien) Turnen: Hierzu haben wir die Möglichkeit, die Turnhalle vom ReBUZ in der Vegesacker Straße zu nutzen.

 

Der Tagesablauf bietet den Kindern an, ihre Umwelt mit allen Sinnen zu erforschen, ihre Selbständigkeit im Alltag auszuprobieren indem sie z.B. den Tisch decken, zum Morgenkreis rufen etc. Wir bieten ihnen die Möglichkeit zu forschen und auszuprobieren, und sich in Musik und Rhythmus wieder zu finden. Materialien zur kreativen Gestaltung stehen den Kindern offen und im Freispiel sind Erprobungen von unbekannten Situationen erwünscht.

Hier geht's zu unserem Spenden-Shop.